Aktuelles vom Verein

Pfarrbrief Ostern 2016

SG DJK bringt Farbe ins Spiel

Sportlich bunt startet die Sportgemeinschaft DJK Hattersheim 1966 e. V. ins Jubiläumsjahr 2016 anlässlich ihres 50-jährigen Vereinsbestehens.
Zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen fand ein Festgottesdienst zusammen mit dem Bezirksdekan und DJK-Pfarrer Klaus Waldeck sowie der Band "Impuls" in der gut besuchten kath. Pfarrkirche St. Martinus in Hattersheim statt. "Die SG blickt in Dankbarkeit zurück, sie möchte Bewährtes erhalten und ist offen für Neues - sie bietet Sport für jeden, der Mensch soll im Mittelpunkt stehen", bekräftigte Pfarrer Waldeck in der Katechese, "...damit es eine bunte Gemeinschaft gibt." In den von den Sportlern vorgetragenen Fürbitten wurde insbesondere um das Gelingen eines friedlichen Miteinanders und um die Freude an einem guten Spiel ohne Streit, Gewalt und Wut gebeten.

festgottesdienst 20160119 1020651061
Beim traditionellen Neujahrsempfang der SG DJK im Barbarahaus standen nach den Glückwünschen zum Jubiläum einige bedeutsame Ehrungen auf dem Programm, insbesondere die der Gründungsmitglieder. Als gelungene Überraschung für die Mitglieder der ersten Stunde wurde zu den Klängen des neu komponierten SG DJK-Songs eine vierstöckige bunte Torte unter großem Applaus und Wunderkerzenbegleitung hineingefahren und dann angeschnitten.

neujahrsempfang 2016 20160119 1524520353

Nicht nur hier spiegelt sich das Farbkonzept, das für das Jubiläumsjahr und die einzelnen Abteilungen entwickelt wurde, wider, sondern auch in der 182-seitigen Festschrift unter dem Motto "SG DJK bringt Farbe ins Spiel".
Als nächste Veranstaltung wird am 23. April der Festkommers stattfinden. Weitere Infos finden hier.

50 Jahre SG DJK Hattersheim

50-jähriges Jubiläum

Auftaktveranstaltungen Festgottesdienst und Neujahrsempfang

Sportlich bunt startet die SG DJK Hattersheim 1966 e. V. ins Jubiläumsjahr 2016 anlässlich ihres 50-jährigen Vereinsbestehens:

Gegründet wurde der Verein mit den Abteilungen Fußball und Leichtathletik am 15. Januar 1966 von 69 Gründungsmitgliedern unter dem Vorsitz Friedrich Stenners in der Gaststätte "Zur Neuen Post" in der heutigen Untertorstraße.

Heute ist die SG DJK mit über 900 Mitgliedern der größte Verein im Stadtteil Hattersheim, zusätzlich mit den Abteilungen Tischtennis, Frauenfitness und Volleyball. Die Geschicke leiten als Doppelspitze Dr. Axel Breuckmann und Martin Grasser.

Weiterlesen: 50 Jahre SG DJK Hattersheim

Pfarrbrief Ostern 2015

Auch im Pfarrbrief Ostern 2015 hat die SG DJK Hattersheim wieder ihren Platz gefunden.

Viel Spass beim lesen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Pfarrbrief-Ostern-2015.pdf)Pfarrbrief-Ostern-2015.pdf[Auszug aus dem Pfarrbrief Ostern 2015]147 kB

Neujahrsempfang der SG DJK 2015

Zum traditionellen Neujahrsempfang der SG DJK Hattersheim 1966 e. V. hatte der Vereinsvorstand Mitglieder, Freunde, Verantwortliche aus Politik, Wirtschaft und Kirche, Sponsoren sowie Jubilare am vergangenen Sonntag, dem 25.1.2015 ins Pfarrzentrum St. Barbara geladen.

Dr.  Axel Breuckmann, Ko-Vorsitzender der SG DJK, begrüßte die Anwesenden und geladenen Gäste.
"Wir sind Weltmeister", leitete er seine Ansprache unter Bezugnahme auf den Titelgewinn der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Jahr 2014 ein, "dafür mussten wir selbst allerdings nicht allzu viel tun, doch haben wir als Sportgemeinschaft, das bedeutet alle Trainer, Aktiven,
Mannschaften, Funktionäre, Vorstand, Unterstützer und stille Helfer nicht nur das Weltmeistergefühl mitgenommen, sondern im Jahr 2014 eigene sportliche Erfolge hervorgebracht, aber auch jeder Einzelne sich sportlich und menschlich weiterentwickelt sowie tolle ehrenamtliche Arbeit geleistet."

Über 800 Mitglieder aller Altersklassen zählt der Verein mit seinen sechs Abteilungen mittlerweile.
Bürgermeisterin Antje Köster dankte in ihren Grußworten den Vereinsverantwortlichen für ihr Engagement und stellte heraus, wie prägend die Vereinsarbeit für alle auch außerhalb des Berufslebens sei.

Der geistliche Beirat Pfarrer Franz Lomberg hob hervor, dass nicht nur Leistung wichtig sei, sondern insbesondere auch das menschliche Miteinander.
Vereine seien wichtig für die Integration, betonte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Hermann-Josef Häb. "Worte sind genug gewechselt, lasst Taten folgen," leitete Dieter Euler als Vertreter des Diözesanverbandes der DJK zu den anstehenden Ehrungen über.

Für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Judith Kilb, Marianne Praxl und Peter Kulp geehrt, für 25-jährige Else Mayer, Tanja Herber, Ilse Mayer, Nadine und Sebastian Amling.

 

Besondere Erfolge für die SG DJK gab es 2014 beim Tischtennis mit der Hessenmeisterschaft von Sari Tedjasukmana im Damen C Einzel,
der Deutschen Vizemeisterschaft von Christina Knapp im Damen C Doppel, sowie bei den Leichtathleten durch den sechsmaligen
Hessenmeister der M 50 und deutschen Vizemeister Volker Lellek  und den Hessenmeister der M60 Klaus Herber.


Im Fußballbereich wurde mit dem Kreispokalsieg der A-Jugend ein Riesenerfolg gefeiert.
"Ganz entscheidend hierfür waren die 5 Werte Teamgeist, Eigenverantwortlichkeit, Kampfgeist, Respekt und natürlich der Spaß", stellte
Prof. Dr. Matt für das Trainerteam  heraus. Die Mannschaft hatte sich im Rahmen der Auflösung des FC Hattersheim Mitte des Jahres wie die anderen Mannschaften des FC der SG DJK Hattersheim angeschlossen.

Im kommenden Jahr wird die SG DJK Hattersheim 1966 e. V. ihr 50-jähriges Jubiläum feiern.
„Im Gegensatz zu unseren WM-Helden müssen wir also keine vier Jahre mehr auf unseren fünften Stern warten“, bemerkte Breuckmann
aus diesem Anlass augenzwinkernd.
Einige der Festivitäten wie Festgottesdienst, Neujahrsempfang, Festkommers und Sportwerbewoche wurden bereits benannt.

Hier nun die weiteren Ehrungen:
Tischtennis (v.l.):
2. Vorsitzender Axel Breuckmann, Kerstin Markwitz (Meisterschaft 2013/14 Damen I Hessenliga), Dirk Rauschenbach (500 Spiele/Einsätze für die SG DJK), Mario Menze (100 Spiele/Einsätze für die SG DJK), Bettina Hacker (Kreismeisterin 2014 und Dritte der Bezirksmeisterschaften 2014), Sari Tedjasukmana (Bezirksmeisterin 2014 und Hessische Meisterin 2014), Christina Knapp (Bezirksmeisterin Doppel 2014, Vizebezirksmeisterin Einzel 2014 und Deutsche Vizemeisterin 2014), Vera Stockert (Spielerverdienstnadel in Gold (30) des Hess. Tischtennisverbandes), Kathrin Englisch (Spielerverdienstnadel in Bronze des Hess. Tischtennisverbandes), Christoph Phillips und Abteilungsleiter Herbert Gies.

Leichtathletik:
Kreismeister: Isabelle Saul (3x), Claudio de Benedictis (1x), Andre Bienek (1x),
Anke Behrens (2x), Traude Abshagen (1x), Irmgard Weber (3x) + 3. Hessenmeisterin,
Dietmar Dienst (2x), Paolo de Benedictis (1x)+ 3. Hessenmeister,
Jürgen Kalkowski 2. Hessenmeister + 3. Deutscher Meister,
Günter Baier (1x) + 2. Hessenmeister,  Herbert Gulla (1x),
Volker Lellek (3x), + Hessenmeister (6x), 2.+3. Deutscher Meister
und Klaus Herber (4)  + Hessenmeister;
100 Starts: Volker Lellek.  

   
  • Fußballcamp 2018
   

Onlineeinkäufe:

   
   

weitere Shops:
hier

   
   

Sponsoren:

   
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
  • Werden Sie unser Sponsor
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.