Engagierter Trainer/Übungsleiter


im Bereich Leichtathletik ( Altersklasse U10/U12 bis U18 )


gesucht

 

Für 2x pro Woche (i.d.R. Montag und Mittwoch 18-20 Uhr) suchen wir einen Trainer/Übungsleiter.
 
Vergütung nach Vereinbarung.

Weitere Informationen unter E-Mail: leichtathletik@sg-djk-hattersheim.de, Tel.: 06190-92 62 717

   


Aktuelles Leichtathletik Abteilung

Deutsche Meisterschaften LSW (Laufen/Springen/Werfen) Spezialsport

Gold und Silber für Katja Popanda

20201024 wa0001 20201111 1991185997

Schöner Erfolg für unsere Leichtathleten noch einmal zum Abschluß der Saison 2020. Trotz Corona wurden am 24. Oktober in Neu-Isenburg die Deutschen Meisterschaften im LSW-Spezialsport durchgeführt. Mit Katja Popanda nahm erstmals eine Sportlerin der SG DJK an diesen Meisterschaften teil und sie errang gleich zwei Medaillen in ihrer Altersklasse W50. Im Standweitsprung, den viele vom Sportabzeichen her kennen, holte sie die Goldmedaille und wurde somit Deutsche Meisterin. Die Siegesweite von 2,23 m bedeuteten zugleich einen neuen deutschen Rekord für diese Altersklasse (vorher 2,20 m). Im Training war sie zuvor mit 2,30 m sogar noch weiter gesprungen. Besser als im Training lief es im Zweisprung, einer Abwandlung vom Dreisprung, bei dem der 2. und 3. Teil des Dreisprungs aus dem Stand gesprungen wird. Mit tollen 4,40 m landete Katja auf Platz 2 und holte sich die Silbermedaille. Die deutsche Rekordhalterin aus Neu-Isenburg war an diesem Tag allerdings nicht zu schlagen (4,48 m).

Da diese Meisterschaften zugleich auch als Süddeutsche Meisterschaften ausgerichtet wurden, bedeutete dies natürlich folgerichtig auch hier entsprechenden Titelgewinn und Platzierung.

Ergebnisse Dreisprungwettkampf

Hier sind die Ergebnisse des Dreisprungwettkampfes vom 17.09.

Weiterlesen: Ergebnisse Dreisprungwettkampf

Dreisprungwettkampf am 17.09.

Folgende Teilnehmer werden am 17.09. bei unserem Dreisprungwettkampf in Hattersheim starten:

Weiterlesen: Dreisprungwettkampf am 17.09.

Deutsche Mehrkampfmeisterschaft der U16

Am 29./30.8. fanden in Halle (Saale) die Deutschen Jugendmeisterschaften im Mehrkampf der Altersklasse U16 statt. Für die SG DJK Hattersheim war, als einzige weibliche Athletin aus Hessen, Hannah Bayer im 7-Kampf am Start. Die Anspannung der ersten Meisterschaftsteilnahme auf nationaler Ebene war Hannah anzumerken. Der Start über die 100 m klappte dennoch sehr gut: Mit 13,07 sec lief sie eine neue persönliche Bestzeit. Im Weitsprung machte dann der böige Wind einen Strich durch die Rechnung erneut über 5m zu springen. So musste sich Hannah mit 4,86m zufriedengeben, was einige Punkte kostete. Der anschließende Kugelstoß, Hannahs „Ausfalldisziplin“ warf sie, wie erwartet, einige Plätze zurück. In der letzten Disziplin des ersten Tages, dem Hochsprung, fand Hannah ihre Form wieder und zeigte mit 1,49m eine sehr gute Leistung.

b1f878d2 d6e5 4f35 ba4f 9a76eb263e7e 20200907 14302899044662e774 9792 4bac bf4c 6697e0b1875c 20200907 1232281279

Der zweite Tag versprach besser zu laufen als der erste. „Hannah ist heute lockerer“, waren sich Vater Emil und Trainerin Isabelle Bienek einig. Die 80m Hürden endeten sogar besser als erwartet: Bei 12,41sec blieb die Uhr stehen, was die 8. schnellste Zeit des gesamten Teilnehmerfeldes bedeutete. „Ich bin nicht optimal an die erste Hürde herangelaufen, sonst wäre es noch schneller geworden“, so Hannah nach dem Lauf. Im folgenden Speerwurf warf Hannah solide 31,20m, was sie erneut wieder ein paar Plätze nach vorne schob. Beim abschließenden 800m Lauf hatten Hannah undTrainerin Isabelle eine Zeit unter 2:30,00 Min angepeilt. Nach 150m bekam Hannah jedoch einen Ellenbogencheck ab, was sie aus dem Tritt brachte, danach lief sie mit ordentlich Wut im Bauch und zog nach der ersten Runde an allen Läuferinnen ihres Laufes vorbei. Mit 2:31,60 Min schrammte sie zwar äußerst knapp an dem selbstgesteckten Ziel vorbei, konnte sich aber dennoch darüber freuen, dass dies die 6. schnellste Zeit des gesamten Teilnehmerfeldes und somit einen mehr als versöhnlichen Abschluss des Wettkampfes bedeutete.

Am Ende platzierte sich Hannah mit 3559 Punkten auf Platz 17 der 36 besten Siebenkämpferinnen ihrer Altersklasse in Deutschland. Für die erste große Meisterschaft zeigten sich Athletin und Trainerin damit absolut zufrieden, da das vorrangige Ziel war Erfahrungen auf diesem Leistungsniveau zu sammeln.

6b78f2f9 de40 40a6 b8df 1499c3b260f3 20200907 19743021808dbef306 fe73 41f0 a847 55f9f4f12716 20200907 1557353857

   

Onlineeinkäufe:

   
   
   
   
   
   
   

weitere Shops:
hier

   
   

Sponsoren:

   
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Werden Sie unser Sponsor
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.