Aktuelles Leichtathletik Abteilung

HATTERSHEIM, HATTERSHEIM! LEICHTATHLETIK-NACHWUCHS TRITT BEI INTERNER VEREINSMEISTERSCHAFT AN

 

„Wer hat gelbe Hemden an?“ – Hattersheim! Hattersheim!

„Wer stellt heut den schnellsten Mann?“ – Hattersheim! Hattersheim!

„Werfen, rennen oder springen?“ – Hattersheim! Hattersheim!

„Wir wollen unser bestes bringen!“ – Hattersheim! Hattersheim!

Wenn Leichtathletik-Trainer Christoph Maier von der SG DJK Hattersheim diese Fragen mit einem Megaphon über den Sportplatz ruft und rund 60 Kinder lautstark und voller Begeisterung mit „Hattersheim! Hattersheim!“ antworten, dann spürt man die Vorfreude auf den anstehenden Wettkampf. Am Montag, den 12.09.2022 waren die Nachwuchs-Leichtathleten im Alter von 3 bis 7 Jahren eingeladen gegen ihre Freunde im Rahmen einer Vereinsmeisterschaft anzutreten. Dafür haben die Kinder jeden Montag trainiert und in der diesjährigen Saison auch schon Wettkampferfahrung gesammelt.  

Bei idealen Rahmenbedingungen – mal abgesehen von der alten Laufbahn – mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, mit Eltern, Geschwistern und Großeltern, die zum Anfeuern gekommen waren sowie exzellenter Vorbereitung durch das Trainerteam, starteten die Athleten pünktlich um 16:30 Uhr mit dem gemeinsamen Aufwärmen.

Alle Athleten hatten die drei Disziplinen 30m-Lauf, Weitsprung und Ballwurf zu absolvieren. Der Spaß am Sport sowie der Ehrgeiz Bestleistungen zu zeigen und eine Medaille zu gewinnen, war überall auf dem Platz zu spüren. Nach ca. 2 Stunden standen die Sieger in den Altersklassen fest. Bevor diese jedoch verkündet wurden, hatten die Kinder noch die Gelegenheit, zusätzlich einen 400m-Lauf, d.h. eine Runde ums Stadion, zu absolvieren. Kaum ein Kind ließ es sich nehmen, nochmal alles aus sich rauszuholen und diese Runde zu laufen.

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft gewonnen haben bei den Jungen Nelio Diederich (M4), Benjamin Braun (M5), Samuel Cyrson (M6) und Julian Roßnagel (M7). Hervorzuheben ist, dass Samuel und Julian als Einzige sogar alle drei Einzeldisziplinen für sich entscheiden konnten. Tolle Leistung! Bei den Mädchen konnten Leya Pratz (W4), Sienna Hohenhausen (W5), Luisa Butterbach (W6) und Luisa Martin (W7) eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen.

Auch die Trainer sind sichtlich stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge. Christoph Maier sieht, dass die Kinder ihre Leistungen im Vergleich zum Saisonbeginn deutlich gesteigert haben und dass sich das regelmäßige Training im Verein aber auch zu Hause positiv auf die Leistungen auswirkt.  

Alle Kinder erhielten im Rahmen der Siegerehrung eine Medaille und eine Urkunde sowie weitere Sachpreise, die dank Sponsoren und privater Spenden noch vom Orga-Team besorgt werden konnten. Beim abschließenden Sieger- und Sponsorenfoto durften sich die Kleinen einmal wie die Großen fühlen!

 

   

Onlineeinkäufe:

   
   
   
   
   
   
   

weitere Shops:
hier

   
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.