C1 - Jugend (Jahrgang 2004/05)

 

Training im Freien Training in der Halle
  November bis März
Sportpark Hattersheim Turnhalle Regenbogenschule
Montags  18:00 - 19:30 Uhr offen
Mittwochs 17:00 - 19:00 Uhr offen
   

Der Trainer der C1-Jugend

 

 
   

 

An alle Mitglieder/Innen in der Abteilung Fußball ab 16 Jahre

Abteilungsversammlung Fußball 2018

Wann: 28.11.2018 ab 19:30 Uhr

Wo: Vereinsheim

Für die Abteilungsversammlung sind die folgenden Themen vorgesehen:
-Bericht Abteilungsleiter
-Bericht Jugendleiter
-Wahl Abteilungsleiter/ Stellvertreter
-Verschiedenes

   

Die Mannschaft

   


Aktuelles aus der C1-1

SG DJK: C1-Jugend - 19. Spieltag

19. SG DJK Hattersheim – FV 08 Neuenhain 1:4

Hattersheim lässt einen Punkt liegen

Wer dachte, dass er so etwas wie Bayern gegen Hamburg zu sehen bekommt, hatte die Rechnung ohne Hattersheim gemacht. Zwar verzeichnete Neuenhain die ersten Erfolge in Form einer sehr frühen Ecke, eines Freistoßes und eines Weitschuss-Treffers in Minute 6, aber Hattersheim hielt dagegen. Ein Abschlag des Neuenhainer Torhüters führte fast zum zweiten Tor. Dann erspielte die SG DJK sich ihre erste Chance. Das Team hielt spielerisch gut mit dem Tabellenführer mit. Stabil in Abwehr, Mittelfeld und Sturm agierten die Fußballer als eine Einheit. Jason pirschte schon bald erneut mit der Kugel vor, scheiterte aber leider im Eins gegen Eins am Torwart. Beim Abschlag schlug der Keeper den Ball erneut bis wenige Meter vor unser Netz. Mit einem Nachschuss vollendete der gegnerische Spieler das Werk: 0:2. Nur vier Minuten später erhöhte Neuenhain zum 0:3 – hier hatte unsere Abwehr leider gepennt. Aus der staubigen Angelegenheit wurde nun leider auch eine zähe. Hattersheim ließ die Schultern sacken – und den Gegner an die Macht. Die letzten Minuten der ersten Spielzeithälfte waren bespickt mit Fehlpässen, individuellen Fehlern und Fouls. Neuenhain hingegen überzeugte durch eiserne Kampfbereitschaft und Schnelligkeit.

Hoffnungslos erwarteten die Zuschauer deshalb die Heim-Mannschaft zur zweiten Halbzeit – und wurden positiv überrascht. Hattersheim schien rehabilitiert. Sie setzten den Gegner unter Druck, spielten Fußball, trieben Neuenhain dazu, Fehler zu machen und erspielten sich gute Chancen. Die Belohnung kam in Form eines Treffers in der 52. Minute. Jason spielte den Ball flach zu Kuki und dieser netzte gekonnt ein: 1:3. Neuenhain störte das Spiel fast ausschließlich durch Auswechslungen. Aus einer Ecke heraus passierte es dann aber doch: Das 1:4. Hattersheim schaute zu – und ärgerte sich. Denn eigentlich hatte man den Gegner gut im Griff; war ihm über weite Phasen sogar überlegen – bis zum Schluss. Hervorzuheben sind zwei klare Chancen des Gastgebers. Einmal scheiterten wir nur knapp am Torwart. Bei der darauf folgenden Ecke musste es ein unsichtbarer 12. Mann sein – oder Pech. Der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Eine starke zweite Halbzeit, die 3:1 hätte ausgehen müssen. Ein Unentschieden wäre drin und verdient gewesen. Aber da beim Fußball nicht zählt, was hätte sein können, sondern was ist, gingen drei Punkte an den Tabellenführer. Jetzt geht es um die Wurst, Jungs. Aber ihr schafft das! (SL)

Es spielten: Phillip E., Dennis, Daniyal, Jason, Nicolas, Eren, Luis, Safa, Maurice, Bakir, Kuki (3:1), Dion, Elías, Lennox, Nils

   
   

Onlineeinkäufe:

   
   

weitere Shops:
hier

   
   

Sponsoren:

   
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
  • Werden Sie unser Sponsor
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.